Assassins Creed 2 - The Ezio Collection

     Sid Story

Hier gehts zum Thema - anmelden und mitschreiben ;)

Handlung - Gegenwart


Die Handlung um Desmond setzt unmittelbar nach dem Ende von Assassin’s Creed an. Dieser flieht mit Lucy aus dem Abstergo-Gebäude (in Italien) in ein Versteck der Assassinen (ebenfalls in Italien), wo er mit Hilfe des weiterentwickelten Animus 2.0 Lebensabschnitte seines Vorfahren Ezio Auditore da Firenze durchlebt, welcher im späten 15. Jahrhundert zur Zeit der Renaissance in Italien lebte. Mit seiner Hilfe wollen die Assassinen mehr über die Edensplitter und die Pläne der Templer erfahren. Außerdem eignet sich Desmond mittels des Sickereffekts Ezios Bewegungs- und Kampffertigkeiten an.

Vergangenheit


Kurz nach Beginn der Handlung werden Ezios Vater Giovanni sowie seine Brüder Federico und Petruccio verhaftet. Um mehr über die Verhaftung Giovannis zu erfahren, erklimmt Ezio den Turm des Palazzo della Signoria, in dem sich die Zelle seines Vaters befindet. Von diesem erhält er die Anweisung, einen geheimen Raum im Büro des Hauses der Familie Auditore zu öffnen, und alles an sich zu nehmen, was er in der dort befindlichen Kiste findet. Ezio tut, wie ihm geheißen, und gelangt so an die Assassinenkleidung und -Waffen seines Vaters. Kurze Zeit später werden seine Brüder und sein Vater gehängt. Nach der Hinrichtung versteckt das Hausmädchen der Auditore Ezio, dessen Mutter Maria und seine Schwester Claudia bei ihrer Schwester Paola, die ein Bordell besitzt. Anschließend trifft er auf den jungen Leonardo da Vinci, der eine von den Auditore finanzierte Werkstatt in Florenz besitzt.

Als Ezio dann gut ausgerüstet mit seiner übrigen Familie in die Toskana flüchten will, wird er von Vieri de' Pazzi und einigen Söldnern aufgehalten. Zur Hilfe kommt ihm sein Onkel Mario. Dank diesem lernt er die Stadt Monteriggioni kennen, in der seine Familie eine heruntergekommene Villa besitzt. Im weiteren Verlauf der Handlung reist Ezio unter anderem durch Forlì, Venedig und Florenz. Er schaltet nach und nach die Verschwörer, die für den Tod seiner männlichen Familienmitglieder verantwortlich sind, aus, um letztendlich nach Rom zu reisen, wo er den Kopf der Verschwörung, Papst Alexander VI. töten will. Es kommt zum Kampf, den Ezio letztlich gewinnt. Zurück in der Gegenwart kommt es zum Kampf zwischen Desmond und den Sicherheitskräften des Abstergo-Konzerns, die in das Versteck eingedrungen sind. Anschließend fliehen er, Lucy und die Assassinen in einem LKW, zusammen mit dem Animus. Im Fahrzeug schließt sich Desmond wieder an den Animus an, um mehr über Ezios Fähigkeiten zu lernen.

Quelle: Wiki-Fandom